Ausbildung Pilates Trainer Matte

bild fb

Wie 2017 und 2018 war auch heuer der Start der Ausbildung gleich zu Beginn des Jahres…

Termine für 2020 stehen fest und Anmeldungen dafür laufen bereits!

7 Module gesamt (praktische und theoretische/schriftliche Abschlussprüfung).

Max. 8 Teilnehmer/innen pro Ausbildungsjahr.
Voraussetzung: Sporttauglichkeit und persönliches Gespräch.
Leitung der Ausbildung: Aida Witt
Anatomie Module: Sascha Schulz (Sportphysiotherapeut & Medical Athletic Coach)

 

 


Termine für 2020

Modul 1:
Samstag, 11. Jänner 2019  von 11.00-18.00 Uhr
Sonntag, 12. Jänner 2019 von 12.00-17.00 Uhr
Modul 2:
Samstag, 8. Februar 2019  von 11.00-18.00 Uhr
Sonntag, 9. Februar 2019  von 12.00-17.00 Uhr
Modul 3:
Samstag, 29. Februar 2019  von 11.00-18.00 Uhr (Anatomie)
Sonntag, 1. März 2019  von 11.00-17.00 Uhr
Modul 4:
Samstag, 4. April 2019  von 11.00-18.00 Uhr
Sonntag, 5. April 2019 von 12.00-17.00 Uhr
Modul 5:
Samstag, 9. Mai 2019  von 11.00-18.00 Uhr (Anatomie)
Sonntag, 10. Mai 2019 von 11.00-17.00 Uhr
Modul 6:
Samstag, 6. Juni 2019 von 11.00-18.00 Uhr
Sonntag, 7. Juni 2019 von 12.00-17.00 Uhr
Modul 7:
Abschluss vereinbaren wir gemeinsam.

 

Investition inkl. aller Skripten, einmaliger Prüfungsgebühr und dem Zertifikat: € 1.850,-
(Sollte eine Ratenzahlung notwendig sein – einfach fragen, wir finden eine Lösung!)

Early Bird bis 1. September 2019: € 1.650,-

Bei Interesse, offenen Fragen oder Unsicherheit hinsichtlich der Ausbildungsinhalte oder des Ablaufs bitte gerne anrufen oder schreiben!
So ein Ausbildungslehrgang sollte im Vorfeld gut durchdacht sein, auch vom Teilnehmer.
Beantworte alle Fragen telefonisch, aber auch sehr gerne bei einem persönlichen Treffen!

 

INHALTE DER AUSBILDUNG:
Generell: sehr Praxis orientiert und viel Feedback.
Im Detail: Pilates Geschichte, Grundbegriffe und Prinzipien von Pilates. Standing Pilates. Basic Übungen. Basic Übungen leicht fortgeschritten.
Methodik und Didaktik Theorie. Anleitungsstrategien. Basic Übungen fortgeschritten.
Grundlagen Anatomie (Knochen/Muskeln/Faszien/individueller Knochenbau) in Eigenstudium und mit einem Physiotherapeuten.
Übungstag (alle Levels). Stundenbilder generell und mit diversen Schwerpunkten.
Unterschied Gruppenkurse und Personal Training.
Variationsmöglichkeiten im Matten Training Teil 1 – alle Levels.
Spezielle Anatomie (Muskeln und Muskelketten) in Eigenstudium und mit einem Physiotherapeuten.
Variationen Teil 2 – alle Levels. Social Skills.
Feedback/Analyse des eigenen Unterrichts mittels Video Aufzeichnung.
Selbständigkeit als Pilates Trainer generell. Wirtschaftliche und rechtliche Aspekte als Pilates Trainer.
Autogenes Training.

stuetz2
Schriftliche und praktische Abschlussprüfung inkl. Anatomie.

Empfohlene Fachliteratur in selbständigem Studium (Anatomie).
Nachweis von mind. 15 Einheiten selbst jemanden (nach eigener Wahl) trainieren.
Nachweis von mind. 20 Einheiten Supervision (selbst trainieren mit zertifiziertem Trainer).
Nachweis von mind. 20 Einheiten Hospitation (zuschauen bei zertifiziertem Trainer) 

 

 

 

Feedback Ausbildung:

Pilates mit, von und bei Aida
Wer sich für diesen Lehrgang entscheidet kommt in den Genuss von einer ganzheitlichen Ausbildung die alles beinhaltet was man für einen erfolgreichen Start ins Pilates-Trainer Leben braucht. Von fundierten theoretischen Grundlagen um die Prinzipien von Joseph Pilates zu verstehen und anwenden zu können über allerlei praktisches Üben, korrektes Anleiten und Korrigieren in den Übungen. Unbezahlbar ist vor allem das unendlich erscheinende Hintergrund- und Praxiswissen von Aida, die Pilates nicht nur einfach unterrichtet sondern lebt. In super entspannter Atmosphäre erlernt man schrittweise die einzelnen Übungen mit Anatomie und es gibt immer reichlich Zeit für Fragen. Auch das Aufbauen von Stunden mit und ohne Schwerpunkt ist dabei, genauso wie reichlich Alternativen zu einzelnen Übungen, so dass man Älteren, Jüngeren, Anfängern sowie Fortgeschrittenen eine schöne Stunde bereiten kann.
Was ich jetzt nach fast einem Jahr rückblickend sagen kann ist : Pilates-Ausbildung bei und von Aida heißt „Learning at its best“
Ich bin in der Lage Stunden individuell auf die Bedürfnisse vollkommen gemischter Teilnehmergruppen abzustimmen und das mit einem guten Gefühl. Das schönste Ergebnis der Ausbildung, für mich persönlich, ist aber ein Lächeln und ein „Danke für die schöne Stunde“ von den Teilnehmern am Ende der Einheit zu bekommen.
-Sabine

 

Die Entscheidung, die Ausbildung zur Pilates Trainerin bei Pilates Graz zu machen, war nach langem Überlegen und Gesprächen mit Aida, eine der besten Entscheidungen, die ich in meinem Leben getroffen habe. Die Ausbildung hat nicht nur meinen beruflichen Weg sehr geprägt, sondern vor allem auch einen großen Teil zu meiner persönlichen Weiterentwicklung beigetragen. Noch dazu habe ich an diesen Wochenenden sehr liebe Menschen kennen lernen dürfen und über ein halbes Jahr hinweg meinen Körper völlig neu wahrgenommen, Komfortzonen verlassen und neue Erkenntnisse gewonnen.
-Carmen

 

Die Ausbildung hat mir die Möglichkeit gegeben, langsam zur Pilates-Trainerin zu werden: theoretisches Wissen, selbst Anleiten, viel Feedback, hospitieren und vor allem die Begleitung von Aida waren ein wunderbares Gesamtpaket! Es war immer genügend Zeit um über Fragen und Unklarheiten aber auch um über Unsicherheiten zu sprechen und so hat sich dann am Ende fast von selbst das Gefühl eingestellt „ich kann das“. Jedes einzelne Ausbildungswochenende war gut strukturiert und durchdacht und so sind die Tage unglaublich schnell vergangen…und gelacht konnte natürlich auch immer werden.
– Julia